Donnerstag, 12. August 2004

Rivers and Tides

Dokumentarfilm ·Deutschland2000 ·90 Min
Thomas Riedelsheimer
Andy Goldsworthy ist weltweit bekannt für seine faszinierenden Arbeiten mit Naturmaterialien – Eis, Steine, Blätter, Zweige. Einige seiner Arbeiten bleiben in der Landschaft bestehen, andere vergehen, schmelzen oder werden vom Wind verweht. Filmemacher Thomas Riedelsheimer begleitet Goldsworthys Arbeit über 4 Jahre: ein Film über das Unvorhersehbare, das Überraschende und Vergängliche, die Geduld und den unbändigen Willen, zu verstehen... Riedelsheimers Film wird gleichsam selbst zu einem Kunstwerk - ohne Kunst sein zu wollen - das die Vergänglichkeit der kurzlebigen Werke Goldsworthys in ruhigen Bildern.
DANGLE ·Deutschland
·2003
Ein Mann auf seinem Spaziergang stürzt die Welt in Dunkelheit.